Springe zum Inhalt

Antwort auf: Die Imkerei

Willkommen bei der Bienenkönigin ! Forum Die Imkerei Antwort auf: Die Imkerei

#529
kh38543
Verwalter

Diese Woche die Qual der Wahl- ich kaufe eine Honigschleuder!

Aus dem reichhaltigen Angebot das beste für sich zu finden ist für einen Neuanfänger nicht leicht. Da muss erst einmal ein Ziel gesetzt werden. Das erste ist der Geldbeutel – denn nach oben sind keine Wünsche offen, das zweite Hand- oder Motorbetrieb, da gibt es dann schon einmal den heftigen Sprung in der Imkerkasse und im Plan nach oben, desweiteren -bleibe ich beim Hobby oder soll es doch etwas professioneller werden, wo steckt der Lieferant? Wartung-Reparturen usw. im Laufe der Zeit fallen sicher auch einmal an, was ist mit der Ersatzteilversorgung-Fragen über Fragen. Ich hatte mich dann für Handbetrieb – 4 Waben – tangential entschieden und vier Produkte zur Auswahl – Marke Nisala-Bieneruck-Rubee -Holtermann-ApisNord und CFM 4300. Dann habe ich die Lieferzeiten und die Preise gegenübergestellt – 30-60 Tage für Honigschleudersets sind in meinen Augen enorm- das fällt weg- gar nicht lieferbar ebenfalls -blieb nur noch CFM oder Holtermann, die Api Nord ist ca.110,00 Euro günstiger genaues siehe dann Tabelle. Ich habe dann einen guten Preis für die CFM bekommen, die konnte ich auch gleich mitnehmen und bin jetzt Eigentümer einer Honigschleuder. Hier noch einmal eine Übersicht
Holtermann Honigschleuder 4-fach tangential-Imgut Business 43 -nicht bodengleich Kunststoff Quetschhahn 399,00 € sofort
CFM CarlFritz Honigschleuder 4-fach tangential groß 50cm -bodengleich 659,00 € 15-20Tage
Nisala Honigschleuder – Qualität? 299,00 € nicht lieferbar
Bienenruck Rubee Gold 4W Handschleuder-Schrägbodenkessel-Edelstahl-bodengleich 559,00 € 3-6 Tage
Holtermann ApiNord® 4 W Handschleuder o. Mittelwelle 539,00 € sofort

Ich hatte auch mehrere Empfehlungen wegen der Qualität der CFM. Da war mir der Mehrpreis dann hinsichtlich der Nutzungsdauer auch egal.

Zur Werkzeugleiste springen